KONTAKT > LOGIN HÄNDLER
    DEUTSCH    FRANÇAIS
UNTERNEHMEN
SERVICE
SALES
Kontakt
Servicepartner
Repair Services
Serviceerweiterungen
Sertronics - Serviceprofi!
Aktivierung mit Code
Garantieerweiterung Neugerät
Reparatur- Garantieverlängerung
Kostenschätzung
Bedingungen für Servicevereinbarungen
Home Service

Land:
Allgemeine Bedingungen für Servicevereinbarungen
Nachfolgende Geschäftsbedingungen gelten für erweiterte Serviceleistungen respektive Wartungsverträge an elektronischen Geräten, für welche Sertronics AG, Lindächerstrasse 1, 5413 Birmenstorf AG mit der operativen Vertragsverwaltung und Reparaturabwicklung beauftragt
wurde. Diese stehen in Ergänzung zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Sertronics AG.

Bedingungen, Verträge, Lieferungen
Mit der Serviceerweiterung verpflichtet sich Sertronics, während der Vertragsdauer Betriebsstörungen des Gerätes kostenlos zu beheben und für einen reibungslosen Ablauf des Service im Zeitraum der Servicegarantie zu sorgen. Die Servicegarantie beschränkt sich auf das im Zertifikat erwähnte Gerät. Die Schadensdeckung entspricht maximal dem Gerätepreis. Werden Geräte durch Dritte subventioniert, kommt für die Prämienberechnung der zum Kaufpunkt empfohlene Verkaufspreis des Gerätes zur Anwendung.

Die Serviceerweiterung beginnt mit dem Abschlussdatum des Vertrages respektive dem Erhalt des Zertifikats. Muss nach dem Kauf eine Produktregistrierung durch den Käufer vorgenommen werden, beginnt die Serviceleistung mit dem Erstellen der Aktivierungsbestätigung durch Sertronics. Der Aktivierungscode ist nur für die angegebene Gerätekategorie bzw. Kaufpreisspanne und Leistung gültig. Erfolgt keine Registrierung des Aktivierungscodes während der in der Kaufbestätigung angegebenen Gültigkeit (im Regelfall 30 Tage), wird kein zusätzlicher Serviceschutz gewährt und der Anspruch verfällt. Eine Rückerstattung der gezahlten Prämie ist nicht möglich.

Sertronics kann den Abschluss einer Serviceerweiterung ohne Angaben von Gründen ablehnen. In diesem Fall informiert Sertronics den Käufer über die Ablehnung und stellt den Käufer so, als ob ein Abschluss nie stattgefunden hätte. Die Serviceerweiterung läuft für den vom Käufer gewünschten und von Sertronics bestätigten Zeitraum ab Kaufdatum des Gerätes, jedoch nicht vor dem Datum der Zahlung der Prämie an Sertronics oder an einen von Sertronics autorisierten Partner.

Die Serviceerweiterung “Standard“ kann bis 30 Tage vor Ablauf der ordentlichen Herstellergarantie, “Premium“ bis 10 Tage nach Kauf oder nach einer technischen Prüfung durch Sertronics abgeschlossen werden.

Angebote und Preise sind freibleibend, sofern nicht anderes vereinbart wurde. Es gelten stets die aktuellen Preise. Diese können sich je nach Leistungsangebot unterscheiden. Bis zur Annahme eines Angebotes durch den Käufer behalten wir uns Preiserhöhungen und Änderungen vor. Abweichende Geschäftsbedingungen des Käufers (respektive Vermittlers oder Dritter) erkennen wir nur mit schriftlicher Zustimmung an.


Je nach gewählter Dienstleistungsart sind folgende Leistungen eingeschlossen:
Bitte beachten Sie, dass je nach Mittler weitere Dienstleistungsangebote vereinbart werden können. Die einzelnen Leistungen entnehmen Sie den beigefügten Informationen des entsprechenden Vertrages.
Die Dienstleistung beschränkt sich auf die Wiederherstellung der Hardware. Sertronics übernimmt keine Gewähr, dass gespeicherte Daten, Programme und Parametrisierung durch die Reparaturarbeiten oder Tests unverändert bleiben. Eine Kostenübernahme für Datenübertragung/- Rettung wird durch Sertronics ausgeschlossen. Wird die Intervention durch Bedienfehler oder ein Fremdgerät verursacht, sind diese in der Servicevereinbarung nicht abgedeckt und werden nach Aufwand verrechnet.

  • Standard
    Verlängert die originale, landesübliche Gewährleistung (Herstellergarantie mindestens 12 Monate) um die vereinbarte Dauer. Erfüllungsort der Leistung ist in der Regel die definierte Werkstatt, also Bring-in Service.

  • Premium Onsite Serivce
    Zusätzlich zu den Standard-Leistungen wählbar. Bei stationären Geräten erfolgt eine Heimintervention, bei welcher das Gerät wenn möglich vor Ort repariert wird. Ist die Reparatur nicht möglich, erfolgt der Transport in die Zentralwerkstatt. Bei TV auf Wunsch mit Leihgerät während der Reparaturdauer.

  • Premium Express Service
    Zusätzlich zu den Standard-Leistungen für portable Geräte wählbar. Sertronics gewährleistet 24h nach dem Reparatureingang in der Zentralwerkstatt eine Expressreparatur. Kann die Reparaturfrist nicht eingehalten werden, erfolgt die Stellung eines Leihgerätes, der Austausch gegen ein gleichwertiges Produkt oder die Gutschrift des Zeitwertes. Bei Austausch/Gutschrift fällt das Gerät mit dem Originalzubehör in den Besitz von Sertronics. Wird das Produkt in einem ersten Schritt unter Garantieleistung ausgetauscht, so gilt dies unter Vorbehalt. Sollte die Garantie durch den Hersteller abgelehnt werden, behalten wir uns vor, die Kosten für das Ersatzprodukt nachzubelasten.

  • Kasko
    In Zusammenarbeit mit Versicherungspartnern vermittelt Sertronics auch Kasko-Leistungen, welche Schutz vor Überspannung, Blitzschlag, Brand-, Sturz- und Stossschäden, Wasser und Sandschäden bieten. Bei Kasko-Produkten gelten die separaten Geschäftsbedingungen des jeweiligen Versicherungsgebers.

Keine Erbringung von kostenfreien Reparaturen oder Ersatzleistungen bestehen für Schäden/Ausfälle:

  • die unter die Garantie oder Gewährleistung des Herstellers, des Händlers, einer dritten Person fallen oder bei einer handelsüblichen Abwicklung fallen sollten (Ausschluss von Parallelimport)

  • die der Käufer vorsätzlich, grob fahrlässig oder durch Missachtung der Bedienungs- oder Aufbauanleitung des Herstellers oder sonstige unsachgemässe Installation hervorgerufen hat.

  • durch fahrlässige, nicht getätigte Wartungsverfahren gemäss Richtlinien des Herstellers (Entkalken, Reinigen, etc.)

  • an Lizenzen, Daten oder Datenträger, mitgeliefertes, nachgekauftes oder angebrachtes Zubehör

  • an Zusatzartikel, die im Bundle oder Set zum eigentlichen Produkt mitverkauft wurden

  • Fernbedienungen und Zubehör sofern dieses während der Dauer der Herstellergarantie nicht abgedeckt ist

  • die nicht die Funktion des Gerätes beeinträchtigen (Kratzer; Dellen; Beulen; Lackierung; dekorative Ausstattung; usw.)

  • die durch den Nutzungsausfall des schadhaften Gerätes entstehen, sowie Folgeschäden jeglicher Art

  • an Geräten, die sich ausserhalb des Landes befinden, für welche die Garantieerweiterung abgeschlossen wurde oder durch eine Fremdwerkstatt während der Garantieerweiterung repariert wurden.

  • die aufgrund von Verbrauchsmaterialien entstanden sind (bspw. Tinte; Toner; Batterien; Akkus; Filter; Lampen von Beamern oder Rückprojektionsfernsehern; usw.)

  • Funktionsstörungen, welche durch andere Geräte (Konnektivität, Netzanbieter, Fernbedienungen, etc.) oder Software-Viren, Veränderung der Originalsoftware (anderes Betriebssystem) verursacht werden


Die Übernahme von Kosten für Fremdreparaturen, welche nicht durch Sertronics autorisiert wurden, wird abgelehnt. Ebenfalls besteht kein Schutz für Geräte, welche gewerblich genutzt werden, falls dies nicht vorgängig Sertronics angezeigt und ausdrücklich bestätigt wurde.


Leistungen und Ersatzleistungen
Sämtliche in der Serviceerweiterung hinterlegten Leistungen werden von Sertronics durchgeführt oder koordiniert. Eventuelle Transportschäden aus mangelhafter Verpackung durch den Käufer werden
nicht übernommen.

In erster Linie erfolgt die Reparatur des defekten Gerätes. Ist die Reparatur des Gerätes aufgrund wirtschaftlicher oder tatsächlicher Unmöglichkeiten (z.B. Verlust, fehlende Ersatzteile) nicht durchführbar, liegt es im Ermessen von Sertronics, die weitere Abwicklung zu bestimmen. Der Käufer hat keinen Anspruch auf Geldersatz. Die Leistungen sind begrenzt auf den Zeitwert abzüglich eines allenfalls vereinbarten Selbstbehaltes. Wird die Reparatur nicht durchgeführt, erfolgt der Austausch gegen ein alternatives, gleichwertiges Gerät (ggf. auch eines Gebrauchtgerätes) oder Ersatz mit Beachtung des Zeitfaktors: 1. Jahr 100%, 2 Jahr 100%, 3 Jahr 80%, 4. Jahr 60%, 5. Jahr 40% des Kaufpreises. In jedem Fall entspricht der höchste Entschädigungsbetrag dem Kaufpreis, welcher beim Abschluss der Serviceerweiterung angegeben wurde sofern dieser auch auf dem Kaufbeleg vermerkt ist. Folgeschäden jeglicher Art, insbesondere auch Ansprüche aus der Produkthaftpflicht des Herstellers sind in jedem Fall ausgeschlossen.

Wird vom Käufer eine Garantieleistung in Anspruch genommen, steht es Sertronics nach erfolgter Leistung frei, den Schutz der Garantieerweiterung ohne Rückerstattung der Prämie einseitig aufzulösen. Der Garantieschutz erlischt bei Totalschaden mit der Ersatzleistung.

Liegt kein Defekt gemäss der originalen Herstellergarantie vor, kann im Schadenfall eine Kostenbeteiligung in Rechnung gestellt werden.


Verbindlichkeiten des Käufers
Im Schadenfall hat der Käufer den Schaden sofort (aber spätestens innerhalb 30 Tage nach Kenntnis) telefonisch oder schriftlich an die in den Unterlagen aufgeführte Stelle zu melden. Dabei sind auf Verlangen folgende Dokumente vorzuweisen:

  • Zertifikat der Serviceerweiterung
  • Kaufquittung des defekten Gerätes
  • Garantiezertifikat des Herstellers

Der Endverbraucher hat für die Abwendung oder Minderung des Schadens zu sorgen und eventuelle Ersatzansprüche gegenüber Dritten form- und fristgerecht geltend zu machen.


Weiterverkauf an Dritte
Wird das Gerät vom Käufer weiter veräussert, so geht der Serviceschutz für das Gerät mit dem Tage der Meldung auf den neuen Erwerber über. Bei der Nennung der Daten des neuen Erwerbers bedarf es der Schriftform und der Anerkennung zur Übertragung durch Sertronics. Für die Übertragung kann eine Bearbeitungsgebühr erhoben werden. Erst nach der Registrierung gilt die Garantieerweiterung auf den neuen Erwerber als bestätigt. Die Garantieerweiterung ist nicht auf ein anderes Gerät übertragbar. Eine Rückerstattung ist in diesem Fall ausgeschlossen.


Besondere Verwirkungsgründe
Versucht der Käufer die Sertronics arglistig über Tatsachen zu täuschen, die für die kostenfreie Leistung von Sertronics von Bedeutung sind, so ist Sertronics von seiner Leistungspflicht befreit und behält sich rechtliche Schritte vor. Werden im Schadenfall aufgrund falscher Angaben im Antrag Differenzen festgestellt, erfolgt rückwirkend eine Einstufung in die Leistungskategorie, welche gemäss Kauf zur Anwendung gekommen wäre.


Kündigung bereits abgeschlossener Servicevereinbarungen
Falls der Käufer die Servicevereinbarung innerhalb eines Monats nach Abschluss kündigt und kein Schadensfall eingetreten ist, erstatten wir die gesamte Prämie abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10% der Servicegebühr zurück. Die Kündigung bedarf in jedem Fall der Schriftform.

Die Serviceerweiterung unterliegt Schweizer Recht mit Gerichtsstand Zürich, wobei für die Leistungen jeweils die Herstellergarantie respektive Gesetzgebung des Landes gültig ist, in welchem das Gerät gekauft wurde. Die Erbringung von Vorortdienstleistungen erfolgt ausschliesslich in CH/FL und muss mit dem Strassennetz erschliessbar sein. Die Garantieerweiterung kann nur für Geräte, welche in EULändern (inkl. CH/FL) gekauft wurden, abgeschlossen werden.

Birmenstorf, 28. März 2014

Downloads:
Allgemeine Bedingungen für Servicevereinbarungen als PDF (PDF, 100 KB)
zurück
ARTIKEL DRUCKEN
Service an professionellen Studioeinrichtungen
18.5.17: Durch die deutsche Niederlassung, zu dessen Hauptkunden der NDR/Studio Hamburg gehört, kennt Sertronics die Anforderungen des Broadcast-Geschäfts. Seit diesem Jahr erbringen unsere Techniker auch in der Schweiz Servicedienstleistungen an Geräten, welche bei Events oder Studios im professionellen Einsatz stehen.
weiter
Support und Sicherheit vom Spezialisten!
Länger Freude an Ihrem TV-Gerät? Sertronics bietet Ihnen Sicherheit und Sie blicken gelassen in die Zukunft.

Wir stellen für Sie sicher, dass der Service auch nach Ablauf der Herstellergarantie gewährleistet ist.
weiter

© Sertronics AG 2017, programming gate49